Christmas Market Dortmund 2017

Freitag, 25. Januar 2013

Hautpflege bei Winterwetter

Die Haut ist das größste Organ des Menschen, ohne sie würden wir ersticken. Ganz besonders in der kalten Jahreszeit ist es wichtig, diese Membran zu schützen und zu pflegen. Der Frost, die Kälte, Regen und Wind zerren an ihr, lassen sie oft fahl und knitterig, weniger rosig erscheinen. Die Feuchtigkeit verdunstet zu schnell, wie bei einem ausgetrockneten Flussbett zeigen sich Spuren der Dehydrierung. Viel trinken alleine reicht da nicht.Hier sind meine Lieblingsprodukte gegen den Angriff von Kälte und Wind.

Dresdner Essenz gibt es seit 1910, die Produkte sind für Allergiker geeignet und pflegen die maltretierte Winterhaut. Mein absoluter Favorit ist das Badepulver Kakao/Vanille. Ein warmer, weicher Schokoduft !



 Kanbeo Sensai Lotion 2 Moist, ein absoluter Durstlöscher für die Haut. Leicht, nicht fettend, entspannt und entknittert es die Haut auf wunderbare Weise. Das fast flüssige Produkt ist auch ideal im Sommer als alleinige Feuchtigkeitspflege. In der Parfümerie Eures Vertrauens gibt es sicherlich eine Probe.

 Chanel Hydramax+Active, ich nenne sie liebevoll "meinen blauen Pudding", da sie leicht bläulich schimmert. Dieses Produkt solltet Ihr alle mal ausprobieren. Ihre sahnige Konsistenz ist einmalig und sie duftet herrlich nach Früchten.
 Ja, und auch ohne dieses Produkt geht es im Winter nicht. Cliniques "Dramatically different moisturizing lotion". Viele werden das Produkt kennen und es lieben. Für die Mischhaut gibt es auch eine Gelversion dieses Produktes. Laßt Euch einfach Proben geben und probiert es aus.
Eure Haut wird es Euch danken!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen