Winterwunderzauberschöne Grüße

Winterwunderzauberschöne Grüße
Schloss Nordkirchen - Das westfälische Versailles

Freitag, 18. Dezember 2015

Christmas Market Dortmund

Weihnachtsmärkte haben in Deutschland eine lange Tradition. In Dortmund feiert der Weihnachtsmarkt dieses Jahr seinen 117. Geburtstag. Touristen aus aller Welt besuchen ihn jedes Jahr nicht nur wegen des größten Weihnachtsbaumes der Welt.


Alter Markt
Im Hintergrund Reinoldikirche und Adlerapotheke


Kein Weihnachtsmarkt ohne Glühweinstand


Riesenweihnachtspyramide
Tradition aus dem Erzgebirge


Stände


Dortmunder Wallring  aus der Luft
Typisch für Städte die im Mittelalter gegründet worden sind


Impressionen


Our lovely christmas tree


Stand mit Lichterhäusern
Wir sammeln auch!


Markt und Straßen

Spätestens beim Bummel über den Markt wird ein jeder von der besonderen Atmosphäre ergriffen.Glühwein, Bratwurst, Spießbraten, gebrannte Mandeln, Crepes mit Zimt und Zucker oder Eierpunsch, so riecht es auf deutschen Weihnachtsmärkten. Nichts für schwache Mägen. Ich mag diese weihnachtsselige Stimmung und höre auch immer noch gerne White Christmas von Bing Crosby.
Und jedes Jahr kaufe ich mir auf dem Weihnachtsmarkt ein neues Teil  für den Christbaum, gehört dazu, ist Tradition. In der Kiste mit dem Baumschmuck tummeln sich allerlei seltsame Gestalten. Neben Lebkuchenmännern, Tauben und allerlei Engeln, findet man auch den gestiefelten Kater und die Kaiserin Sisi. 


Christbaumschmuck aus Lauscha
Der gestiefelte Kater


Die Sisi

Und hier der aktuelle Neuzugang


Big Ben

Was hängt Ihr an den Baum? Stellt Ihr eine echte Tanne auf oder einen Kunstbaum?

Euch allen noch eine schöne Adventszeit, viel Zeit für die wichtigen Dinge im Leben, Eure Babsi




 

1 Kommentar:

  1. Traurig verfehlte ich diesen Beitrag hier brachte Erinnerungen an unseren Besuch. So traurig, dass wir Sie nicht zu sehen. Sarah x

    AntwortenLöschen